In meinem neusten Video erkläre ich euch den wichtigen Unterschied zwischen “Tu’ das!”-Kommunikation, also über das Erteilen von Aufträgen, und “Lass’ das!”-Kommunikation, also das klare Setzen von Grenzen. Außerdem spreche ich darüber, dass Körpersprache so viel mehr ist als die Verwendung von Handzeichen und inwiefern hündische Kommunikation sehr oft indirekt ist. Denn der wichtigste Teil von “Führung” ist, dass wir durch unser Handeln und unser Mindset führen. Wie wir unseren Hunden kommunizieren, was sie tun uns lassen sollen ist dabei zweitrangig.

Hier geht’s zum Video!

Essentielle Grundlagen: Hündische Kommunikation und Führung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.